Kraft-Wärme-Kopplung

Wird in einer Anlage gleichzeitig Wärme und Strom, also Kraft, erzeugt, spricht man von Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Produziert wird die Energie direkt am Ort des Verbrauchs, zum Beispiel in Ihrem Heizungskeller. Dadurch wird die eingesetzte Energie wesentlich besser ausgenutzt. Leistungsverluste, beispielsweise aus Strom- oder Fernwärmeleitungen, werden effektiv vermieden.
Die Technologie der Kraft-Wärme-Kopplung erreicht Wirkungsgrade von über 90 Prozent.

Was ist Kraft Wärme Kopplung?

Kraft Wärme Kopplung ist die gleichzeitige (gekoppelte) Erzeugung von Strom und Wärme. Durch KWK-Anlagen wird also Kraft erzeugt, was direkt vor Ort stattfindet. Dies geschieht zum Beispiel durch ein kleines Kraftwerk im Heizungskeller des Hauses, für das die entstehende Wärme und der Strom verwendet wird. Dadurch wird die eingesetzte Energie wesentlich besser ausgenutzt. So bleibt die entstehende Abwärme nicht ungenutzt, was ein Vorteil gegenüber dem Kraftwerk ist, das diese über seine Kühltürme abführt. Stattdessen wird sie zum Heizen verwendet. Auch werden Leistungsverluste, beispielsweise aus Strom- oder Fernwärmeleitungen, effektiv vermieden.

Wie funktioniert Kraft Wärme Kopplung?

Bei der Kraft Wärme Kopplung wird mithilfe eines Blockheizkraftwerks Wärme und Strom erzeugt. Diese kompakten Heizsysteme können theoretisch mit jeder Art von Brennstoff (zum Beispiel Heizöl, Pflanzenöl, Biodiesel, Biogas oder Holzpellets) betrieben werden, wobei Erdgas inzwischen am verbreitetsten ist. Durch einen Verbrennungsmotor wird ein Generator angetrieben, der die Bewegungsenergie des Motors in elektrische Energie umwandelt. Dadurch wird Strom erzeugt, gleichzeitig entsteht Wärme.

Diese wird mithilfe eines Wärmetauschers in die Heizungsanlage des Hauses geführt, sodass sie effektiv genutzt werden kann. So geht bei der Kraft Wärme Kopplung kaum Energie verloren, es muss weniger Brennstoff zum Heizen und Erzeugen von Strom eingesetzt werden, was Ressourcen spart. Gleichzeitig werden die Kohlendioxid-Emissionen verringert, womit die KWK einen Beitrag zur Reduktion von Treibhausgasen leistet und maßgeblichen zum Erfolg der angestrebten Energiewende in Deutschland beiträgt.

Sie sind neugierig geworden? Sie haben Fragen und möchten mehr zur Kraft Wärme Kopplung oder unser Unternehmen wissen? Dann kontaktieren Sie uns einfach.

Zu unseren Kontaktdaten